Nachtwächterführung

Veröffentlicht am 07.04.2019 in Ortsverein

Nachtwächterführung

Hört Ihr Leut und….

Knapp zwei Dutzend Geschichtsinteressierte folgten auf Einladung der `SPD-Aktive Bürger´ dem „Nachtwächter Siegfried“

Knapp zwei Dutzend Geschichtsinteressierte folgten auf Einladung der `SPD-Aktive Bürger´ dem „Nachtwächter Siegfried“ auf seiner Tour, bei der er ausgestattet war mit Helebarde, Horn und Laterne.

Nach einem Abstieg in tiefe Keller des alten Schlosses und ins Verlies mit den Folterwerkzeugen ging es quasi an der alten Stadtmauer entlang, Ev. Kirche, Marstall, Brandenburger Törle, einem Zwischenhalt im alten Hungerturm (Köhnlechners zelebrierten ein Schnäpsle zur Verdauung der makabren Geschichten), weiter teils hinter und in der Schulstraße, über den Marktplatz, die Karlstraße bis zum Bräuhaus zur Abschlusseinkehr. Untermalt und ergänzt wurde es von Siegfried mit Geschichten aus dem Leben der Schenken von Limpurg, dem Pferdekutscher des Grafen Pückler-Limpurg und den Henkersleut, über Konsequenzen für angebliche Hexerei, dem Galgenberg zwischen Gaildorf und Eutendorf, von unterirdischen Geheimgängen, durch die zB. drei Wirtschaften mit Bier versorgt wurden und er unterhielt seine Zuhörer/innen auch mit dem bekannten Nachtwächterruf, „Hört Ihr Leut und laßt Euch sagen……“

 
 

Homepage SPD Gaildorf - Limpurger Land

Unsere Mutterpartei

Für Sie im Europaparlament


Unser Landesverband: SPD BW

Unser Landesvorsitzender!

Für Sie im Landkreis


Jetzt Mitglied werden!

Besucher:116287
Heute:11
Online:2

Suchen