Besucher:116287
Heute:50
Online:1

Suchen

Kulturstadt Schwäbisch Hall - Wohin?

Veröffentlicht am 03.03.2019 in Veranstaltungen

Am 19. März ab 19:30 Uhr laden OV und Fraktion der SPD zum Diskussionsabend „Kulturstadt Schwäbisch Hall – Wohin?“ in den Theatersaal im Alten Schlachthaus ein.

Kunst und Kultur haben in Schwäbisch Hall traditionell einen hohen Stellenwert. Sie tragen erheblich zur attraktiven Außenwirkung der Stadt bei. Die profilbildende Wirkung wird nicht nur durch die Strahlkraft der Freilichtspiele und die Kunsthalle Würth geprägt, sondern in besonderer Weise durch eine Vielzahl lokaler Initiativen, die für eine Stadt dieser Größe absolut ungewöhnlich sind. Das Merkmal Kulturstadt wird Schwäbisch Hall, auch in der Wahrnehmung von außen, ganz selbstverständlich zugeschrieben. Die Entscheidung, in der Nachfolge des Globe einen neuen Theaterbau zu erstellen, hat die besondere Stellung Halls noch einmal unterstrichen. Für die Zukunft stellt sich die Frage, wie das Profil in diesem Bereich weiter entwickelt werden kann. Wo sollen Impulse gesetzt werden, auch in der Kombination mit dem touristischen Angebot. Werden sie von der Stadt ausreichend unterstützt? Was ist uns die Kultur wert? Wozu brauchen wir sie?

Mit Helmut Kaiser, Fraktionsvorsitzender der SPD, sprechen:
Dirk Steimann (Leiter des neuen Fachbereichs Kultur und Tourismus)
Rainer Möck (Kleines Theater Hall e. V.)
Michael Klenk (Haller Akademie der Künste) und
Ein/e Vertreter/in des Club Alpha 60 e.V.

Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Reihe „Lassen Sie uns über Hall reden“. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

 
 

Homepage SPD-Ortsverein Schwäbisch Hall

Unsere Mutterpartei

Für Sie im Europaparlament


Unser Landesverband: SPD BW

Unser Landesvorsitzender!

Für Sie im Landkreis


Jetzt Mitglied werden!